Telefon: 0228 / 619 966-23

Diagnostik- und Heilverfahren
Individuelle Gesundheitsvorsorge

Vitalität im Alter
Vitalität im Alter

Die Regulations - und Komplementärmedizin geht davon aus, dass nicht ein Organ allein erkrankt, sondern der ganze Organismus dabei mit betroffen ist. Die Regulationsmedizin wirkt indirekt durch die qualitative Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte und sieht die Krankheit als Versuch des Organismus an, auf Umwegen eine optimale Regelkreisfunktion zu errichten.

Seit Jahren bewährte und laufend verbesserte und aktualisierte Therapiekonzepte für zahlreiche Augen- und Allgemeinerkrankungen stehen zur Verfügung. Diese Konzepte bestehen aus erprobten Grundbausteinen, die abhängig vom körperlichem Bedarf und vorliegenden Erkrankungen individuell zusammengestellt werden.

In unseren speziellen Beratungssprechstunden nehmen sich ich mir viel Zeit für den einzelnen Patienten. Haben Sie eine weitere Anreise geben Sie uns Bescheid, damit wir entsprechende Termine für Sie reservieren können.

Immer mehr Menschen leiden an chronisch entzündlichen Erkrankungen wie Allergien, Rheuma, Parodontitis, Magen- und Darmerkrankungen oder Hautausschlägen.

Einen erheblichen Beitrag zur Ursachenfindung  chronischer Krankheiten kann die Umwelt-Zahnmedizin leisten. Sie kann feststellen, ob bestehende entzündliche Erkrankungen ihre Ursache möglicherweise im Bereich der Zähne und Kiefer haben. Aber auch für  gesunde Menschen kann der Umweltzahnarzt  wichtig sein. Er kann nämlich sicherstellen, dass die vorgesehenen zahnmedizinischen Materialien die Gesundheit des Patienten auch in Zukunft nicht belasten.

Bringen Sie bitte sämtliche verfügbaren Unterlagen über Ihren bisherigen Krankheitsverlauf zum Termin mit, auch Röntgenbilder von Ihrem Zahnarzt.

Mit den dann von uns vorgestellten umfassenden Analyse- und Diagnosemethoden haben Sie die Möglichkeit, sich ursächliche Informationen über ihren aktuellen Gesundheitszustand einzuholen.

Wenn das Ergebnis vorliegt, können Sie entweder sofort selbst zum Wohle Ihrer Gesundheit handeln (wenn Sie die Stoffe/Umstände vermeiden, die Ihre Gesundheit bedrohen) oder Sie helfen Ihrem Arzt mit konkreten Hinweisen bei der für Sie günstigsten Behandlung.

Die Leistungen der naturheilkundlichen Sprechstunde werden im allgemeinen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen (Ausnahme: individuelle Sonderverträge über naturheilkundliche Leistungen). GKV - Versicherte haben die gesamten Behandlungskosten selbst zu zahlen. Private Krankenversicherungen erstatten ihren Versicherten gwöhnlich den überwiegenden Teil der Behandlungskosten, wobei uns gegenüber auch in diesen Fällen eine Zahlungspflicht des Patienten besteht.

Bitte beachten Sie:
Einige der hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

Für Selbstzahler!
Diese Krankenkassen übernehmen die Kosten ganz oder teilweise:
Gehen Sie auf den unten stehenden Link und keuzen Sie in der dort folgenden Tabelle die entsprechende Therapieform an.und klicken auf "Suche starten". Sie sehen dann, welche Krankenkassen welche Leistungen bezahlen.